home

Landkreis Dachau lädt Unternehmen zum Info-Abend mit dem Thema "Internationale Fachkräfte beschäftigen" am 13. März 2019 ein

Die Veranstaltung wird von der Integrationsbeauftragten des Landkreises Dachau organisiert und richtet sich in erster Linie an Unternehmer und Personalverantwortliche.

Der Info-Abend soll einen tiefgehenden Überblick über aktuelle rechtliche Regelungen, Möglichkeiten und Besonderheiten bei der Rekrutierung und Einstellung internationaler Mitarbeiter vermitteln.
Zur fachlichen Betreuung tragen unter anderem der Arbeitgeberservice der Agentur für Arbeit Dachau und Tür an Tür Integrationsprojekte GmbH bei.

Nutzen Sie die Gelegenheit um Ihre Fragen und Belange einzubringen und wichtige Ansprechpartner kennen zu lernen!

Zeit 13. März 2019, 18 - 20.30 Uhr.
Ort Großer Sitzungssaal im Landratsamt Dachau, Weiherweg 16, 85221 Dachau.
Kosten und Anmeldung Kostenfrei, Anmeldung bei der Integrationsbeauftragten des Landkreises Dachau

Integrationsbeauftragte des Landkreis Dachau
Aferdita Pfeifer
Tel.: 08131/74-1853
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!



Exportgeschäfte leicht gemacht: alle Bayern International-Veranstaltungen weltweit

Das Ziel von Bayern International, einem Unternehmen des Freistaats Bayern, ist die Förderung der Exportgeschäfte kleiner und mittelständischer Unternehmen aus Bayern. Mit verschiedenen Projekten im In- und Ausland wird Ihrem Unternehmen geholfen - in jeder Phase des Exports. Mit rund 100 Projekten pro Jahr unterstützt Bayern International im Auftrag des Bayerischen Wirtschaftsministeriums finanziell und organisatorisch bayerische Firmen bei ihren Exportgeschäften.

Zu den Projekten zählen:

 
  • weltweite Messebeteiligungen für bayerische Unternehmen

  • Networking auf Reisen mit politischer Begleitung

  • Erkundung neuer Märkte

  • Marketing und Vertriebssupport

Einen Überblick über die alle Bayern-International Veranstaltungen und Messebeteiligungen finden sie unter Veranstaltungen, Informationen über Branchen und Projekte auf www.bayern-international.de.


Beschäftigungspflicht für Menschen mit Schwerbehinderung - Rückmeldung an Agentur für Arbeit

Rückmeldefrist: 31. März 2019

Hat Ihr Unternehmen mehr als 20 Beschäftigte? Dann sind Sie - private und öffentliche Arbeitgeber gleichermaßen - gesetzlich dazu verpflichtet, mindestens fünf Prozent Ihrer Arbeitsplätze mit Menschen mit Schwerbehinderung zu besetzen. Ob die Beschäftigungspflicht im Kalenderjahr 2018 erfüllt wurde wird nun überprüft.

Daher sollten beschäftigungspflichtige Arbeitgeber unbedingt daran denken, ihre Beschäftigungsdaten bis spätestens 31. März 2019 ihrer Agentur für Arbeit zu übermitteln. Vielen Dank!

Hier finden Sie die entsprechende Presseinfo:




 

Aktueller Arbeitsmarktreport der Bundesagentur für Arbeit Freising

Wir freuen uns Ihnen mitteilen zu dürfen dass sich die Arbeitslosenzahl in diesem Jahr für den Geschäftsstellenbezirk Dachau weiter auf niedrigem Niveau befindet. Dennoch hatten auch im Landkreis Dachau die Minusgrade Auswirkungen auf den Arbeitsmarkt:

Arbeitslosigkeit:
Februar 2019
Die Arbeitslosenquote hat im Landkreis Dachau die "Winterspitze" überschritten: Hier sank die Quote im Februar 2019 um 0,1 Prozentpunkte auf einen Wert von 2,1 Prozent. Damit lag sie auch deutlich unter dem Vorjahresniveau von 2,3 Prozent. Insgesamt waren im Februar 1.874 Personen im Landkreis auf der Suche nach einer neuen Arbeitsstelle, 127 Frauen und Männer weniger als noch im Januar. Zuletzt wurden 649 Dachauer neu arbeitslos, 333 weniger im Vergleich zum Vormonat. Im Gegenzug meldeten sich 780 Personen aus der Arbeitslosigkeit ab.

Januar 2019
Die Arbeitslosenquote stieg von 1,8 Prozent im Dezember auf einen aktuellen Wert von 2,2 Prozent an.
Damit lag sie aber immer noch deutlich unter dem Vorjahreswert von 2,4 Prozent.
Insgesamt waren im Januar 2019 mit 2.001 Personen 414 Dachauer mehr auf der Suche nach einer neuen Arbeitsstelle als noch im Vormonat. 982 Bürger meldeten sich seit Jahresbeginn neu arbeitslos, 573 Personen konnten im Gegenzug ihre Arbeitslosigkeit beenden.

Zwischenbilanz Ausbildungsmarkt:
Ein erster Blick auf den Dachauer Ausbildungsmarkt verrät folgenden Trend: Seit Beginn des Berufsberatungsjahres am 1. Oktober 2018 informierten die Arbeitgeber der Region die Vermittler der Agentur für Arbeit Dachau über 427 zu besetzende Ausbildungsstellen im Landkreis. Das waren 6 Stellen mehr als im Vorjahreszeitraum. 414 Jugendliche aus der Region, die sich für eine Ausbildungsstelle interessierten, nahmen seit Anfang Oktober das Beratungsangebot ihrer Agentur für Arbeit wahr (+28).

Personalnachfrage:
Januar 2019
Bei den Arbeitsvermittlern im Arbeitgeber-Service der Agentur für Arbeit Dachau meldeten die Unternehmen im ersten Monat des Jahres 133 Stellenangebote. Damit waren zu Jahresbeginn insgesamt 908 Offerten im Stellenpool der Dachauer Arbeitsagentur.



Hier finden Sie aktuelle Kennzahlen Ihrer Arbeitsagentur.